Kontakt:

Verlag Photographie

Evi Tofarides-Sauer

Zugspitzstr. 12

82205 Gilching

Telefon 08105/390353

Telefax 08105/778366

E-Mail: info@vfv-vertrieb.de 

 

 

 

Fotoreise-Bildbände

 

2016 neu im Verlag Photographie: Foto-Reisebildbände   

 

 

Diese stark bebilderten Bücher in höchster Qualität mit Aniva Farben und Staccato-Raster gedruckt, leben auch durch die Reiseerfahrungen des Autors, die Empfehlungen und nicht zuletzt die Fototipps für das jeweilige Gebiet.  

 


Frank Bienewald, Indien 1+2 im Doppelpack

 

Indien 1+2:

„Der heilige Fluss Ganges“ & „Begegnungen im Himalaya“

Im Doppelpack

 

Insgesamt 320 Seiten, 358 Farbaufnahmen auf hochwertigem 150 g Bilderdruckpapier gedruckt,

Format 24,6 x 34 cm, gebunden, ISBN 978-3-943125-67-2,

Euro (D) 49,95, Euro (A) 51,40

 

Einmalige optische Erlebnisse aus Landesteilen Indiens, die geprägt sind von einer einzigartigen Landschaft und Menschen, die sich an vielen heiligen Orten ganz ihrem Glauben hingeben. Neben zahlreichen Highlights, auch unter fotografischen Gesichtspunkten, geben die beiden Bücher, die sich optimal ergänzen, einen tiefen Einblick in die Welt indischer Glaubenswelten mit dem Blick eines Fotografen und Autors, der lange Zeit mit den Menschen vor Ort gelebt hat.
Spannend, intensiv und optisch ein Genuss für alle, die eine Reise planen oder eigene Reiseerfahrungen ergänzen möchten.




Reiner Harscher, Persien - Faszination Orient, ISBN 978-3-943125-70-2

Reiner Harscher hat dieses unbekannte Land über Jahre hinweg bereist. Er hat in Persepolis Reichtümer, Glanz und Pracht aus der Perserzeit fotografiert. Mit Isfahan entdeckte er eine Stadt wie in einem Märchen aus 1001 Nacht und bummelte durch den geschäftigen Bazar, der als einer der schönsten des Orients gilt. Auch abends und nachts ließ er Auge und Kamera über prächtige Moscheen und Paläste schweifen, um besondere Stimmungen einzufangen.

Auf sensible Art näherte sich Reiner Harscher mit seiner Kamera den Gesichtern dieses sagenumwobenen Landes, traf auf herzliche Gastfreundschaft und überraschende Kleinode in diesem von Völkervielfalt geprägten Land.

Reiner Harscher versteht es mit großartigem Bildmaterial zu faszinieren. Seine Aufnahmen sind durch die ausgefeilte Druckwiedergabe in Staccato Rasterung - einer besonders feinenen frequenzmodulierten Bildstruktur - uind durch den Einsatz von ANIVA-Sonderfarben in einer beeindruckenden Qualität im Buch wiedergegeben. Der Autor zeigt seine fotografischen Lieblingsplätze, schreibt in diesem Bildband über seine Erfahrungen und Abenteuer mit Land und Leuten und verrät als kleines Extra zahlreiche fotografische Raffinessen, um Gesehenes fotografisch optimal einzufangen.


Aus dem Inhalt:


 

 

 

     

 

 

 

Reiner Harscher, Namibia - Mythos südliches Afrika, ISBN 978-3-943125-71-9

Reiner Harscher nimmt Sie mit auf die höchsten Sanddünen der Wüste Namib, in das Tierparadies der Etosha-Ebene, an die Skelettküste, wo der Atlantik die Wüste trifft, in die Sumpflandschaft des Caprivizipfels und zu den "Felsen der Riesen" in die Erongoberge. Und übrigens, in Swakopmund spricht man deutsch. Über fünf Jahre auf mehr als 20 Reisen war Profifotograf Harscher in Namibia unterwegs. Er erzählt spannende Tiergeschichten am Rande der Namib und zeigt gleichzeitig auf einzigartige, malerische und poetische Art eines der schönsten Länder Afrikas. Der Betrachter spürt die endlose Weite Afrikas und den Zauber und die Anziehungskraft der Wüste zwischen den goldenen Dünen des Sossusvlei. Reiner Harscher, der "Reisende mit der Kamera", fotografierte in Etosha Leoparden und Löwen bei ihren rasend schnellen Jagden, erlebte im Nord-Westen das ockerrote Volk der Himba, eine der letzten Urkulturen des südlichen Afrikas und flog im Süden über den gewaltigen Fish River Canyon. Große Bilder, mit überlegener Schärfe und Brillanz und monumentale Panoramen hinterlassen beim Betrachter bleibende Erinnerungen. Der Autor zeigt seine fotografischen Lieblingsplätze, schreibt in diesem Bildband über seine Erfahrungen und Abenteurer mit Land und Leuten und verrät als kleines Extra zahlreiche fogografische Raffinessen, um Gesehenes fotografisch optimal einzufangen. So wie Harschers preisgekrönte Multivisionsschau über Namibia, fesselt das Buch den Betrachter durch eine exzellente professionelle Bildqualität und hohen Informationswert.


Aus dem Inhalt:

 

 

 


 



Reiner Harscher, Safari - Lebendiges Afrika, ISBN 978-3-943125-72-6

Tierparadiese in Afrika - auf Safari in Tansania, Botswana, Kenia, Namibia, Zimbabwe und Zambia. Die Reise führt mit spektakulären Bildern durch Afrikas einzigartige Tierwelt und hin zu den Menschen traditioneller Kulturen. Der Leser erlebt Serengeti, Ngorongoro, Masai Mara, Namib-Wüste, die Salzwüste Magkadikadi, Okavango-Delta, Sambesi und Victoria Fälle, Hwange und viele andere Regionnen. Harscher führt zu den Massai und in die winzigen Dörfer und Krals anderer Stämme. Die Reise beginnt dort, wo der Atlantik auf die malerische Wüste des südlichen Afrikas trifft. Die Safari führt entlang dem majestätischen Sambesi zu dem Naturwunder Victoria Wasserfälle, den zweitgrößten Wasserfällen unserer Erde. In Botswana dringt Harscher in die Unberührtheit des Okavango Deltas ein, fährt durch endlose Salzwüsten zu magischen Plätzen wie Kubu Island mit tausendjährigen Baobab Bäumen. In Botswana triftt der Naturfotograf immer wieder auf riesige Elefanten-Bullen, er darf spektakuläre Geparden- und Löwenjagden miterleben. Auf seiner Safari zeigt er auch einige der schönsten Lodges in Tansania, Botswana und Namibia und gibt immer wieder nützliche Tipps zur Reisegestaltung und praktische Hinweise, um die fotografische Ausbeute zu optimieren. Emotionale Fotos, außergewöhnliche Luftaufnahmen, Reise-Erlebnisse zum Schmunzeln und Wundern, mit Tierbeobachtungen die Gänsehaut erzeugen, mit großartigen Naturlandschaften und den berührenden Begegnungen mit den Menschen, machen das Buch zu einem bleibenden Erlebnis.  

  
 

 

Franz Josef Röll, Myanmar - geheimnisvolles Burma, ISBN 978-3-943125-80-1

Acht Reisen durch Myanmar führten Professor Dr. Franz Josef Röll nicht nur zu den kulturellen Höhepunkten. Sein Interesse an den Besonderheiten des Landes lenkte ihn auch zu weniger bekannten Zielen. Röll gewährt einen eindringlichen Blick in die vom Buddhismus und Animismus geprägte Kultur des Landes, das wegen der langen Abgeschiedenheit noch viel an Ursprünglichkeit bewahrt hat. Die Liebenswürdigkeit und tiefe Gläubigkeit der Menschen hinterlässt bis heute bei jedem Besuch prägende Eindrücke. Diese Erlebnisse sind in einer Text-Bild-Montage verdichtet, in der Mensch, Kultur und Landschaft eine Einheit bilden. Fundierte und spannende Texte zu dem außergewöhnlichen Bildmaterial bringen dem Leser auch die besondere fotografische Sichtweise des Autors näher.

Bildband und Reisebeschreibung mit Profi-Foto- und Reisetipps.


Aus dem Inhalt:


 

 

 

Frank Bienewald, Indien - Der heilige Fluss Ganges, ISBN 978-3-943125-74-0

Nach der ersten Begegnung mit Indien sagte sich Frank Bienewald, „nie wieder Indien“. Aber wie so oft, der erste Eindruck trog. Mittlerweile verbrachte der Fotograf und Physiotherapeut allein fünf Jahre seines Lebens auf dem quirligen Subkontinent, war zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Seine Reisen führten Ihn in sehr viele Regionen dieses multikulturellen Landes, seine Neugier auf Unbekanntes dieses grandiosen Landes ist bis heute nicht gestillt. Auf seinen Reisen entlang des heiligen Flusses Ganges entstanden eindrucksvolle Bilddokumente. Bienewald nimmt den Leser mit zu einer faszinierenden Kultur, die hier vor über 5000 Jahren begann. Er taucht ein in die hektische Metropole Kolkata, ist fasziniert von der uralten Stadt Varanasi, feiert mit den Sadhus bei der Maha Kumbh in Allahabad, findet sich inmitten vieler tausend Pilger in Haridwar und besucht Gaumukh, den Ursprung des heiligen Stromes hoch oben im Himalaya. Seine großformatigen Fotografien und  spannenden Erzählungen berichten von sehr persönlichen Begegnungen mit den Menschen, von deren tiefer Gläubigkeit und der Kraft einer der großen Religionen unserer Welt.

 

 

 

Frank Bienewald, Indien - Begegnungen im Himalaya, ISBN 978-3-943125-75-7

Der Fotograf und Physiotherapeut Frank Bienewald, der auf vielen Reisen bisher mehr als fünf Jahre Indienerfahrung sammeln konnte, hat sich von Anfang an in den buddhistischen Norden des riesigen multikulturellen Landes verliebt. Mehrmals überquerte er den Himalaya Hauptkamm zu Fuß und mit dem Fahrrad. Auf seiner Bildersuche in den Hochgebirgsregionen des Subkontinents nimmt Bienewald den Leser mit zu den Apatani in den versteckten Tälern südlich der tibetischen Grenze in Arunachal Pradesh und zu den Kopfjägern in Nagaland an der Grenze zu Myanmar. Er führt zu den Quellen des heiligen Flusses Ganges im Garhwal Himal und ist immer wieder fasziniert von der buddhistischen Kultur in Spiti und Ladakh. Mit der Kamera ist er bei Bewohnern kleiner Dörfer oder den Mönchen entlegener Klöster zu Gast, erlebt Maskentänze und besucht Menschen, die jeden Tag einen frischen Strauß Blumen im Haar tragen. Im muslimisch geprägten Kaschmir pilgert er mit tausenden Hindus zur Armanath Cave und genießt die paradiesische Schönheit des Lebens auf einem Hausboot am Dal Lake, inmitten von wunderschönen Lotusblüten. Seine Fotografien und Erzählungen berichten von sehr persönlichen Begegnungen mit Menschen, deren Kultur unterschiedlicher nicht sein könnte und von der Schönheit des Landes, in dem sie leben. Bienewald begleitet den Leser nicht nur durch seine hochwertig gedruckten Bilderwelten die Land und Leute dokumentieren, er gibt auch seine fotografischen Erfahrungen preis, die zu den großartigen Bildern führten. Die Tipps am Rande, wie man sich seinen menschlichen Motiven in aller Freundschaft nähert und wo man Fotografierenswertes findet, bereichern das Buch.


Aus dem Inhalt:



  





Jeder Band 160 Seiten, Format 24,6 x 30 cm, gebunden, durchgehend farbig gedruckt auf

150 g Bilderdruckpapier, EUR (D) 29,95, EUR (A) 30,80.

 

 

 

 

Reisebildbände                                                                                                 Preis                                                                                                                            

Reiner Harscher

Persien - Faszination Orient                                                                     EUR 29,95

ISBN 978-3-943125-70-2                lieferbar 

 

Reiner Harscher

Namibia - Mythos südliches Afrika                                                         EUR 29,95

ISBN 978-3-943125-771-9              lieferbar 

 

Reiner Harscher

Safari - Lebendiges Afrika                                                                        EUR 29,95

ISBN 978-3-943125-772-6              lieferbar 

 

Franz Josef Röll 

Myanmar - geheimnisvolles Burma                                                        EUR 29,95

ISBN 978-3-943125-80-1                lieferbar 

 

Frank Bienewald

Indien - Der heilige Fluss Ganges                                                            EUR 29,95

ISBN 978-3-943125-74-0                lieferbar


Frank Bienewald

Indien - Begegnungen im Himalaya                                                        EUR 29,95

ISBN 978-3-943125-75-7                lieferbar


Frank Bienewald

Indien 1+2: "Indien - Der heilige Fluss Ganges" &

"Indien - Begegnungen im Himalaya"

im Doppelpack

ISBN 978-3-943125-67-2                lieberbar                                           EUR 49,95

 

 

 

Verlag Photographie


der Spezialist für


Fotoreise-Bildbände und Fotofachliteratur